Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

AVEDI TRAVEL

Lufthansa City Center

AVEDI TRAVEL
– Online-Buchungsservice
Telefon:
0441 / 2057000 oder 0800 / 2057000
Fax:
0441 / 2057001
E-Mail:
buchung@avedi.de

Wir sind an folgenden Standorten für Sie da: 1-4

AVEDI TRAVEL

Hauptstr. 60, 26122 Oldenburg
Telefon: 0441 / 20 57 00 20

AVEDI TRAVEL

Langenhof 7A, 26160 Bad Zwischenahn
Telefon: 04403 / 9 33 66

AVEDI TRAVEL

Bahnhofstr. 22, 26340 Zetel
Telefon: 04453 / 98 56 76

AVEDI TRAVEL

Oldenburger Str. 271, 26180 Rastede
Telefon: 04402 / 69 66 66

Lufthansa City Center Reiselounge

Individuelle Onlineberatung der Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro!

So gehts

  1. Nehmen Sie Kontakt zu den Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro auf.
  2. Teilen Sie uns Ihre Reisewünsche mit und unsere Reiseprofis stellen Ihnen Ihre individuellen, maßgeschneiderten Reiseangebote zusammen.
  3. Sie erhalten Ihren persönlichen Beratungscode, den Sie in das Eingabefeld eintragen. Nun können Sie jederzeit Ihre persönlichen Angebote abrufen und gleich online buchen.
icon message

Umfassende Studie zur Luftqualität in Flugzeugen

Studie zur Luftqualität an Bord von United Airlines Maschinen

Seit Beginn der Pandemie gibt es laut der IATA kaum Meldungen über Ansteckungen während des Flugs. Eine Studie von U.S. Transportation Command (TRANSCOM) im Auftrag des amerikanischen Verteidigungsministeriums bestätigt nun das minimale Infektionsrisiko.

Wenn sich die Passagiere auf ihren Sitzen befinden und einen Mund-Nasen-Schutz tragen, können laut Studie – selbst wenn das Flugzeug bis auf den letzten Platz gefüllt ist – nur 0,003 Prozent der infizierten Luftpartikel in die Atmungszone eines Fluggastes gelangen.

Dazu tragen unter anderem hochwirksame HEPA-Filter bei, die über 99,9 aller Viren und Bakterien aus der Kabinenluft herausfiltern. Außerdem wird ca. alle 2-3 Minuten frische Luft in den Sitzbereich der Passagiere gepumpt und die Luft zirkuliert von oben nach unten. Auch das zusätzliche Maskentragen sowie die strikten Regeln beim Ein- und Aussteigen aus dem Flugzeug helfen, das Ansteckungsrisiko gering zu halten.

Insgesamt wurden an Bord von United Airlines Maschinen 300 Tests in einem Zeitraum von sechs Monaten durchgeführt.

Die vollständige Studie in englischer Sprache gibt es hier: PDF zum kostenlosen Download

 

Zertifizierungen

  • Beste Kundenberatung – Handelsblatt